Logo Lingtai

Rückführung

„Wo komme ich her?“ „Wer bin ich?“ „Wer war ich?“

 

Wenn sie sich einmal ihr Gehirn als eine Art Computer vorstellen, dann befindet sich in der linken Gehirnhälfte der Arbeitsspeicher oder auch das Bewusstsein, in dem das rationelle Denken und alle bewussten Entscheidungen stattfinden.

In der rechten Gehirnhälfte wäre dann die Festplatte, oder auch unser Unterbewusstsein, welches eine tiefe und unendliche Intelligenz in uns darstellt, in der alles jemals Erlebte gespeichert ist.

In der heutigen Zeit wird die linke Gehirnhälfte bevorzugt und sehr viel Wert auf alles „Erklärbare“ gelegt, doch leider lassen sich oft viele Ängste und Phobien nicht erklären. Dafür müssen wir die Wurzeln des Problems finden, die in der rechten Gehirnhälfte gespeichert ist.

Normalerweise arbeitet das Bewusstsein im Vordergrund und das Unterbewusstsein im Hintergrund, während einer Hypnose wird das Unterbewusstsein aktiviert und rückt in den Vordergrund. Zugleich wird eine Verbindung zwischen den beiden Bewusstseinsebenen hergestellt, so dass wir uns an Dinge erinnern können, die das Bewusstsein ins Unterbewusstsein verschoben hat.

Durch die Erkenntnisse aus dem Unterbewusstsein können wir dann diese Ängste und Phobien auflösen, Schmerzen reduzieren oder psychosomatische Krankheiten behandeln.

Durch den Zugang zu dieser gigantischen „Festplatte“ können wir auch Fragen beantworten wie „Wo komme ich her?“ „Wer bin ich?“ „Wer war ich?“

Lingtai Rose

Rückführung

„Wo komme ich her?“ „Wer bin ich?“ „Wer war ich?“

Wenn sie sich einmal ihr Gehirn als eine Art Computer vorstellen, dann befindet sich in der linken Gehirnhälfte der Arbeitsspeicher oder auch das Bewusstsein, in dem das rationelle Denken und alle bewussten Entscheidungen stattfinden.

In der rechten Gehirnhälfte wäre dann die Festplatte, oder auch unser Unterbewusstsein, welches eine tiefe und unendliche Intelligenz in uns darstellt, in der alles jemals Erlebte gespeichert ist.

In der heutigen Zeit wird die linke Gehirnhälfte bevorzugt und sehr viel Wert auf alles „Erklärbare“ gelegt, doch leider lassen sich oft viele Ängste und Phobien nicht erklären. Dafür müssen wir die Wurzeln des Problems finden, die in der rechten Gehirnhälfte gespeichert ist.

Normalerweise arbeitet das Bewusstsein im Vordergrund und das Unterbewusstsein im Hintergrund, während einer Hypnose wird das Unterbewusstsein aktiviert und rückt in den Vordergrund. Zugleich wird eine Verbindung zwischen den beiden Bewusstseinsebenen hergestellt, so dass wir uns an Dinge erinnern können, die das Bewusstsein ins Unterbewusstsein verschoben hat.

Durch die Erkenntnisse aus dem Unterbewusstsein können wir dann diese Ängste und Phobien auflösen, Schmerzen reduzieren oder psychosomatische Krankheiten behandeln.

Durch den Zugang zu dieser gigantischen „Festplatte“ können wir auch Fragen beantworten wie „Wo komme ich her?“ „Wer bin ich?“ „Wer war ich?“

Lingtai Rose